Uncategorized

Wie man einen Jungen bekommt, indem man Burger und Pommes isst – funktioniert das?

Ja, der Titel ist etwas seltsam, aber seit vielen Jahren schlägt die Folklore vor, dass der Schlüssel zum Geschlecht des Babys darin liegt, was Mütter vor der Schwangerschaft essen. Für angehende Eltern, die sich fragen, wie man einen Jungen bekommt, hat die Forschung gezeigt, dass dies ein Bereich ist, der eine Überlegung wert ist, wenn Sie ein Kind eines bestimmten Geschlechts haben möchten.

Die Geschichten gehen locker dahin, dass rotes Fleisch und salzige Snacks zu Jungen führen können und das Essen von Schokolade und dergleichen zu Mädchen führen kann. Bis vor kurzem gab es keine festen Beweise dafür, dass dies wahr war, obwohl es sicherlich viele anekdotische Beweise gab, die darauf hindeuteten, dass mehr dahinter steckte als nur eine Geschichte alter Frauen.

In den letzten Jahren haben Wissenschaftler ein Experiment durchgeführt, bei dem 20 Mäuse mit einer sogenannten "normalen" Diät mit 20 verglichen wurden, denen eine Diät verabreicht wurde, die eine zuckerreiche Diät beim Menschen simuliert. Die Ergebnisse zeigten, dass diejenigen, die sich normal ernährten, 53% männliche Nachkommen hervorbrachten, während diejenigen, die eine simulierte Diät mit höherem Zuckergehalt aßen, Babys hervorbrachten, die zu über 60% weiblich waren.

Umgekehrt galt dies auch, wenn die Mäuse mit einer zuckerarmen Diät gefüttert wurden, die reich an rotem Fleisch und salzigen Nahrungsmitteln wie Burgern und Pommes war, wobei der Anteil der geborenen männlichen Nachkommen viel größer war als der der Kontrollgruppe.

Diese Experimente wurden nicht am Menschen durchgeführt, aber die Forschung zeigt nachdrücklich, dass die Ergebnisse ähnlich wären, und es ist wahr, dass viele "Geschichten über alte Frauen" eher eine wissenschaftliche Grundlage haben, als wir zugeben möchten. In der Tat ist die Ernährung nur eine Möglichkeit, das Geschlecht unserer Kinder auf natürliche Weise zu beeinflussen.

Für diejenigen, die einen kleinen Jungen haben möchten, empfehlen wir rotes Fleisch, Eier, Rosinen, Pilze, Brot und Bohnen. Darüber hinaus können kaliumreiche Lebensmittel wie Orangen und Bananen ebenso nützlich sein wie salzige Lebensmittel. Es wird auch angenommen, dass Frauen konsumieren mindestens Ihre empfohlene tägliche Kalorienaufnahme empfängt eher einen Jungen.

Obwohl das Essen von Massen von Burgern und riesigen Tellern Pommes nicht garantiert, dass Sie einen Jungen haben, gibt es Hinweise darauf, dass dies mehr ist als nur ein Wegwerfkommentar, und dass Sie durch den Verzehr dieser Art von Lebensmitteln zunehmen können die Chancen zu Ihren Gunsten.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close