Uncategorized

Machen Sie hausgemachte Babynahrung mit Kürbis

Sie wissen, dass der Herbst näher rückt und die Ferienzeit gleich um die Ecke ist, wenn Sie Kürbisse in Lebensmittelgeschäften, Kunsthandwerksgeschäften und Gartenfachgeschäften sehen. Kürbisse werden auf verschiedene Arten verwendet, aber wussten Sie, dass Sie Ihren Babykürbis füttern können? Dies ist nur einer der schönen Vorteile der Herstellung von hausgemachter Babynahrung. Es gibt viel mehr Obst und Gemüse, das Sie Ihrem Baby geben können, als die traditionellen handelsüblichen Gläser mit Babynahrung bieten können.

Was ist Kürbis?

Kürbis gilt als Frucht und gehört zur Kürbisfamilie, zu der Gurken, Melonen und Kürbis gehören. Alles, was Samen hat, wird als Frucht betrachtet. Kürbisse sind eine großartige Quelle für Vitamin A und Beta-Carotin und reich an Kalium. Sie sind auch fett- und kalorienarm und ballaststoffreich. Kürbisse sind also eine ausgezeichnete Wahl, um Ihrem Baby etwas zu geben!

Gehen Sie auf jeden Fall in die Stadt und suchen Sie sich einen Kürbis zum Pürieren für Ihr Baby. Wählen Sie einen kleinen Kochkürbis (auch als Zuckerkürbisse bekannt). Kleinere Kürbisse, etwa 4 bis 8 Pfund, sind zarter und haben weniger faserige Fäden.

Kürbis kochen

Das ist der lustige Teil. Sie können halb hausgemacht (Kürbis aus der Dose) oder einen ganzen Kürbis kaufen, um Pürees und andere Kürbisrezepte herzustellen. Wenn Sie die halb-hausgemachte Route gehen, was ich gerne mache, achten Sie darauf, dass Sie 100% reinen Kürbisameisen und keine Kürbiskuchenmischung in Dosen verwenden. Wenn Sie einen ganzen Kürbis kaufen, schneiden Sie ihn auf und entfernen Sie alle Samen der Schnüre, schneiden Sie ihn in Stücke und backen Sie (Backen ist am wünschenswertesten), dämpfen Sie, pochieren Sie oder kochen Sie ihn. Wie bei jeder anderen Frucht verliert der Kürbis umso mehr Nährstoffe, je länger Sie ihn kochen. Sie müssen den Kürbis sofort nach dem Öffnen kochen, um Schimmel zu vermeiden. Den Kürbis sofort nach dem Kochen abkühlen lassen und fr / eeze.

Sie können Ihrem Baby jederzeit nach 7 Monaten Kürbis geben. Fühlen Sie sich frei, es zu pürieren, Zimt und Butter hinzuzufügen oder es mit anderen Lebensmitteln wie Joghurt und Müsli zu mischen. Sie können es auch mit Fleisch hinzufügen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close