Uncategorized

Ernährung und Schwangerschaft für ein gesundes Baby

Herauszufinden, dass Sie schwanger sind, ist eine wunderbare Nachricht. Viele Frauen träumen von diesem Tag und genießen jede Minute der Schwangerschaft. Mit den Freuden der Schwangerschaft gibt es bestimmte Ernährungsbedürfnisse für ein gesundes Baby, die Sie berücksichtigen müssen. Hier einige Tipps zur Ernährung während der Schwangerschaft.

  • Ihr Arzt wird Ihnen sagen, dass das erste, was Sie in Ihrem täglichen Regime implementieren müssen, Folsäure und Eisen als Teil Ihres täglichen Vitamin- und Mineralstoffbedarfs sind. Sie können sich für vorgeburtliche Vitamine entscheiden, die eine ausgewogene Menge an Vitaminen, Folsäure und Eisen enthalten, um zu einer gesunden Schwangerschaft beizutragen.

  • Essen Sie besser, nicht unbedingt mehr. Sie müssen nicht viel hinzufügen

  • 6 weitere Kalorien im ersten Trimester, wenn Sie bereits ein gesundes Gewicht haben. Gegen Ende des zweiten Trimesters müssen Sie Ihre Kalorienaufnahme um etwa 340 zusätzliche Kalorien erhöhen, und im dritten Trimester kann sie auf etwa 450 zusätzliche Kalorien erhöht werden. Wenn Ihr Gewicht jedoch nicht durchschnittlich ist, müssen Sie die Kalorienaufnahme entsprechend anpassen.

  • Vermeiden Sie bestimmte unsichere Lebensmittel. Bestimmte Lebensmittel können für das Baby gefährlich sein. Vermeiden Sie daher rohe Meeresfrüchte, Weichkäse, rohes Fleisch und nicht pasteurisierte Milch. Diese Lebensmittel können möglicherweise Bakterien enthalten, die für das Baby schädlich sein können.

  • Vermeiden Sie alkoholische Getränke. Alkohol kann zu körperlichen Defekten, emotionalen Problemen oder Lernschwierigkeiten führen.

  • Begrenzen Sie Ihre Koffeinaufnahme. Halten Sie Ihre Kaffeegetränke auf mindestens 1 Tasse pro Tag. Hohe Mengen an Koffein wurden mit Fehlgeburten sowie mit geringem Gewicht bei Babys in Verbindung gebracht.

  • Vermeiden oder begrenzen Sie die Aufnahme bestimmter Fischarten. Die meisten Fischarten enthalten Methylquecksilber. Dies ist ein Metall, das als schädlich für das wachsende Gehirn von Babys angesehen wird.

  • Fragen Sie Ihren Fruchtbarkeitsarzt, ob Sie andere Nahrungsergänzungsmittel einnehmen müssen, um Ihre Nahrungsaufnahme während der Schwangerschaft zu vervollständigen. Abhängig von Ihrem Körper können sie Kalzium- oder Eisenpräparate vorschlagen. Wenn Sie Vegetarier sind, werden sie dies berücksichtigen und die geeigneten Ergänzungen wie Protein vorschlagen.

  • Diät nicht, während du schwanger bist. Sie müssen jeden Monat die richtige Menge an Gewicht zunehmen, um eine gesunde Schwangerschaft zu erreichen. Sie müssen gut essen und gesunde Lebensmittel berücksichtigen. Sie können sich Gelegenheit gönnen und eine süße Belohnung genießen.

Anstatt sperrige Mahlzeiten seltener zu essen, genießen Sie häufig kleine Mahlzeiten. Dies hilft, wenn Sie Übelkeit verspüren und keine vollen Mahlzeiten essen können. Stellen Sie ein Essmuster auf, das in Ihren Alltag passt.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Close
Back to top button
Close