Uncategorized

Baby Betta Foods – Welche lebenden Fischfutter sind ideal für junge Betta Fry?

Bei allen Optionen für Lebendfutterkulturen, mit denen sich Ihre Baby-Bettas ernähren können, kann es zu Unklarheiten darüber kommen, welche Lebensmittel während des Wachstums der Jungfische gefüttert werden sollen. Einige der beliebtesten Optionen sind Essig-Aale, Mikrowürmer, Baby-Sole-Garnelen (Bbs), Mühlwürmer und Weißwürmer. Der Zweck dieses Artikels ist es, diese Nahrungsmittel zu erklären und in klaren Zeitrahmen die Reihenfolge der besten Fütterungspläne zu skizzieren.

Essig-Aale ähneln sehr den Mikrowürmern. Sie werden in einer Mischung aus Apfelessig, Apfelsaft und Apfelstücken gezüchtet. Sie wackeln ununterbrochen wie Mikrowürmer. Dies hat den Vorteil, dass sie „in der Wassersäule bleiben“. Im Gegensatz zu Mikrowürmern fallen sie im Allgemeinen nicht innerhalb von 10 Minuten auf den Boden. Sie bleiben draußen im Freien, damit die Betta-Jungen ununterbrochen jagen können. Mikrowürmer sind einige Millimeter lang und ich persönlich glaube, dass sie eines der besten ersten Nahrungsmittel für junge Bettas sind. Sie sind leicht zu züchten, und eine Kultur kann buchstäblich für immer Bestand haben, wenn sie richtig gepflegt wird.

Ein weiteres Frühfutter für Betta Fry sind frisch geschlüpfte Baby-Solegarnelen (in der Regel als BBS bezeichnet). Möglicherweise hatten Sie in der Vergangenheit Salzgarnelen, ohne es zu merken. Sie sind die gleichen wie Seeaffen, die viele Kinder zum Spaß in kleinen Gläsern anbauen. BBS sind direkt nach dem Schlüpfen am nahrhaftesten, bevor der Dottersack aufgebraucht ist. Sie sind in Salzwasser bei 80F geschlüpft und schlüpfen innerhalb von 18 bis 24 Stunden. Normalerweise habe ich meine Brüterei direkt im Brattank, so dass sie leicht auf 80F gehalten werden kann. Baby-Siamesische Kampffische können in den ersten 4 bis 6 Wochen ihres Lebens mit einer Mischung aus Mikrowürmern und BBS gefüttert werden, bis sie für Grindal-Würmer bereit sind.

Grindal-Würmer können als größere Version von Mikrowürmern betrachtet werden. Sie sind das nächste Futter für Baby-Bettas nach Salzgarnelen und Mikrowürmern. Sie können bis zu 1 cm lang werden und werden in Erde kultiviert. Ich füttere meine Mühlwürmer jeden Tag mit Babynahrung, um die boomenden Kulturen zu erhalten. Auf diese Weise können meine Betta Fry jeden Tag Mühlwürmer gefüttert werden!

Weißwürmer sind größere Versionen von Mühlwürmern. Sie können mehrere Zentimeter lang werden und haben ähnliche Kultivierungsanforderungen wie Mühlwürmer, mit der Ausnahme, dass die Temperaturen in ihrem Boden etwas wählerischer sind. Wenn Mühlen es für die jugendlichen Bettas nicht mehr schneiden, versuche ich normalerweise, zu Weißwürmern überzugehen, wenn ich welche zur Verfügung habe.

Daphnien sind Wasserflöhe. Es gibt verschiedene Arten, wobei der Hauptunterschied in der Größe besteht. Sie leben im Wasser und können gesunde Kulturen entweder mit Hefe, Spirulina oder 'grünem Wasser' pflegen. Sie können an jugendliche und erwachsene Bettas verfüttert werden, indem sie direkt in die Aquarien überführt werden.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Close
Back to top button
Close